Camp und Auftritt in Karlsruhe

Cheerleader

Am 01.April 2006 wurden wir nach Karlsruhe zum Basketballspiel der Bundeligisten BG Karlsruhe gegen Telekom Baskets Bonn eingeladen. Es sollten möglichst viele Cheerleader kommen und gemeisam auftreten.

Außer uns waren noch die Dandelions aus Schopfheim angereist. Vor Ort waren schon das Mixed Team (Golden Paws), das Jugend Team (Red Angels), das Peewee Team (Pebbles) und das Dance Team aus Karlsruhe. Somit waren wir insgesamt ungefähr 60 – 70 Cheerleader, was natürlich zu einer super Stimmung führte.

Zu Beginn haben wir uns alle gemeinsam warm gemacht, gedehnt und Sprünge geübt. Die einzelnen Programmteile waren schon geplant und mussten „nur“ noch allen beigebracht werden. Leider ist „nur“ bei 60 – 70 Cheerleadern etwas komplizierter. Doch nach einigem Proben und gegenseitigem Helfen waren eine kurze Tanzeinlage, Pyramiden und Stunts fertig. Den Rest der Zeit nutzten wir um unsere Stuntqualitäten zu verbessern und neue Dinge zu lernen. Dadruch, dass wir insgesamt 6 Teams (in verschiedenen Kategorien) waren, konnte man gut auf Fähigkeiten und Kenntnisse anderer zurückgreifen und sich gut austauschen.

Als das Spiel begann gab es für uns drei Shows, die in verschiedenen Auszeiten vorgeführt wurden. Für die restlichen Auszeiten hatten die einzelnen Teams aus Karlsruhe etwas geplant. Die Auftritte verliefen sehr gut und ohne Probleme.

Nach dem Spiel hieß es dann für uns, unsere Sachen packen und uns auf den Heimweg machen. Abschließend ist noch zu sagen, dass es eine tolle Erfahrung war mit so vielen Cheerleadern aufzutreten und es sehr viel Spaß gemacht hat!