Gemeinsame Pressemitteilung der ASC Stuttgart Scorpions e.V. und AFC Stuttgart Silver Arrows e.V.

Herren

{mosimage}
Zwei American Football Spiele am Samstag, 21.08.2004, im GAZI-Stadion auf der Waldau sowie eine große Tombola!
Am kommenden Samstag, 21.08.2004, findet ein in Deutschland nahezu einmaliges American Football Event im "neuen" GAZI-Stadion auf der Waldau statt. Zuerst bestreiten die Stuttgart Silver Arrows ihr Rückspiel gegen die Deggendorf Black Hawks um den Aufstieg in die zweite Bundesliga Süd und im Anschluß treffen die Stuttgart Scorpions auf die Saarland Hurricanes. Beginn der Partien wird 14.00 bzw. 18.00 Uhr sein.

Für die Stuttgart Silver Arrows geht es im Rückspiel um Wiedergutmachung für die am Sonntag in Deggendorf erlittene Auswärtsniederlage um den Aufstieg in die zweite Bundesliga Süd. Trotz eines guten Beginns mussten sich die Silver Arrows am Ende mit 0:39 geschlagen geben. So hofft man auf Stuttgarter Seite den Fans ein attraktives Spiel bieten zu können zumal die Deggendorfer einige Verletzte aus dem Hinspiel zu beklagen haben und auf einen Ihrer beiden ausländischen Topspieler verzichten müssen.

Für die Stuttgarter Scorpions gilt es dagegen die Chance auf den zweiten Tabellenplatz, der in den Play-Offs ein weiteres Heimspiel garantiert, zu wahren. Dazu ist ein Sieg gegen die bislang sieglosen Saarland Hurricanes, gegen die sich die Scorpions in den letzten Jahren immer schwer getan haben, notwendig. Das Spiel in Saarbrücken vor drei Wochen gewannen die Stuttgarter glücklich durch einen Touchdown kurz vor Ende mit 35:28.

"Die Mannschaft hat in den drei spielfreien Wochen sehr gut trainiert", so Headcoach Andreas Wengertsmann, der weiterhin auf den verletzten Dominik Lammel verzichten muß. Mit von der Partie ist wieder Andreas Schöller, der der Defensive die nötige Sicherheit geben soll. Ein Fragezeichen steht hinter Quarterback Patrick Fajfr, der sich eine Bandscheibenverletzung zugezogen hat. Auch der Einsatz von Nationalspieler Marc Correll ist nicht sicher. Er konnte aber inzwischen wieder am Lauftraining teilnehmen.

Passend bieten die beiden Vereine eine Kombi-Sitzplatzkarte für die Spiele an. Diese kostet regulär EUR 15,00 / ermäßigt EUR 12,00.
Die einfache Eintrittskarte für das Spiel der Silver Arrows kostet EUR 7,00 bzw. ermäßigt EUR 5,00. Nur für das Scorpionsspiel kosten die Sitzplatzkarten EUR 12,00 bzw. 10,00 sowie die Stehplatzkarten EUR 6,00 bzw. 4,00.

Als Dankeschön für die Fans haben sich die Scorpions in diesem Jahr noch etwas Besonderes einfallen lassen: Jede der ersten 500 verkauften Eintrittskarten (nur Scorpions-Karte oder Kombikarte) erhält ein Los mit Gewinn-Garantie für die große Tombola. Als Hauptpreis winkt ein Wochenende mit einem Smart Roadster – gespendet von der Autovermietung AVIS einem der Premium-Partner der Stuttgart Scorpions. Neben den Losen für die Eintrittskarten können auch noch zusätzlich Lose erworben werden.