Flag Football

Flag Football ist eine Variante des American Football, bei der der Körperkontakt je nach Spielvariante reduziert oder ganz herausgenommen wurde. Das Tackling wird durch abreißen einer am Gürtel getragenen Flagge simuliert. Ein großer Vorteil ist der dadurch resultierende geringe Ausrüstungsbedarf. Nur Bälle und Flaggen sind nötig und der Rest der doch recht teuren Schutzausrüstung kann gespart werden. Aus diesem Grund eignet sich Flag Football besonders für Kinder, aber nicht nur für diese. In den letzten Jahren hat sich in Deutschland auch eine Erwachsenenliga etabliert.
Unsere Flaggies gibt es wieder seit 2011 und wir haben 2012 wieder am Ligabetrieb teilgenommen. Mit dem jüngsten Team der Liga konnten wir in der 7-gegen-7 Flag Football Liga Baden Würtemberg immerhin zwei Siege erreicht werden. Darauf ließ sich aufbauen. Seit dem stellen wir jedes Jahr ein U15 Flag Team und sind stolz darauf bereits mehrfach das 5on5 und 7on7 Finale in BaWü erreicht zu haben.

Trotzdem suchen wir immer Jungen und Mädchen, die mit Spaß an der Bewegung einen Mannschaftssport ausüben möchten, bei dem es für jeden, egal ob groß, klein, schmächtig oder kräftig die perfekte Position gibt. Denn wir gewinnen und verlieren immer gemeinsam.

Die beiden Trainer, Klaus Krauthan und Michael Dierberger haben beide langjährige Erfahrung im American Football, und natürlich auch im Flag Football. Mit viel Engagement kümmern sie sich darum, den Kids den Sport, Ihren Sport näher zu bringen. Sie trainieren die Kids nach den modernen Erkenntnissen des Freizeitsports und des Flag Footballs, aber sie achten vor allem darauf, dass im Training und bei den Spielen auch Spaß gegeben ist.

Also, wenn du Lust hast, zwischen 9 und 15 Jahre alt bist und einen neuen, interessanten Sport suchst, dann komm einfach vorbei.

Ansprechpartner:
Klaus Krauthan

Klaus Krauthan

+49 177 4219412
316