Silver Arrows Flag Kids – Neue Herausforderung im Heimturnier 

Klaus Krauthan Flag Football, Jugend Leave a Comment

Ohne die beiden Top-Scorer des letzten Spieltages bestreiten die Silver Arrows am Sonntag (24.02.2019) das Heimturnier gegen die Ludwigsburg Bulldogs, die Holzgerlingen Twister und die Tübingen Red Knights. Neben den erfahrenen Spielern Jakob Groß und Keanu Albrecht werden sechs weitere Rookies Flag Football Luft schnuppern. Das Turnier beginnt um 10.30 Uhr mit dem ersten Spiel und findet in der Sporthalle Jahn in Stuttgart-Feuerbach statt (gegenüber Klagenfurter Str. 71). Geparkt werden kann im Parkhaus der Gewerbeschule (am Ende der Grazer Straße). In sechs Spielen wird der Teilnehmer des Finalturniers ausgespielt. 

 

Im ersten Turnier haben die Flag Kids der Silver Arrows gut mitgespielt und zwei der drei Spiele gewinnen können. Nur gegen die ungeschlagenen Bulldogs musste man eine knappe Niederlage einstecken. Im Rückspiel hat man nun die Chance, mit einem Sieg (und natürlich ohne jede weitere Niederlage) selbst noch ins Finalturnier einzuziehen. “Aber das liegt nicht im Fokus der Coaches”, bremst Headcoach Klaus Krauthan. “Wir wollen in erster Linie, dass sich die Kids entwickeln und Spaß haben.” 

 

Erschwerend kommt eben hinzu, dass ein Teil der Spieler genau am Heimspielwochenende nicht zur Verfügung stehen. “Auch damit muss man zurechtkommen und vielleicht geht es den anderen Vereinen auch so, oder sie hatten diese Probleme beim letzten Turnier”, erklärt Offensive Coordinator Michael Dierberger, der am Sonntag auch die Defense leiten darf, weil auch Krauthan nicht verfügbar ist. 

 

Zusammen mit Spielern der U19, Eltern der Flag Kids und Spielern und Helfer des Herrenteams und des Vereins wird der Spieltag, der bis nach 17 Uhr gehen wird, gestemmt. Der Aufbau startet bereits um 8.30 Uhr. Zuschauer und Spieler werden natürlich versorgt und dürfen sich in der Sporthalle Jahn wohlfühlen, während auf dem Hallenboden Teams um Punkte und Yards kämpfen werden. Zuschauer sind daher am Sonntag ab 10.30 Uhr herzlich willkommen, der Eintritt ist frei. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.