Frohe Weihnachten und Trainingspause

Verein

Die Stuttgart Silver Arrows wünschen allen Footballfreunden, Helfern, Mitgliedern und Angehörigen eine schöne und entschleunigte Weihnachtszeit. Nutzen wir die Zeit und nehmen uns etwas zurück, lehnen uns zurück und tanken auf.
Um die Tage dennoch zu verkürzen, haben wir unseren Jahresrückblick vorbereitet.

Daher ist auch vorerst Trainingspause, bei den Herren, wie auch bei der Football-Jugend. Die Jugend startet ab 9. Januar 2018 wieder in die Saison. Dann heißt es jeden Dienstag und Donnerstag Hallentraining (Trainingszeiten auf der HP). Da wird es neben Kondition aber auch viel um Techniken gehen. „Wir starten hier schon mit den Tackle-Techniken, damit die Kids da möglichst schnell reinkommen“, erklärt Klaus Krauthan, Cheftrainer der U15. Er will die Wärme in der Halle und die Bodenmatten nutzen. „Draußen kühlen die Kids schnell aus, da kann man nicht so lange erklären, dafür ist die Halle ganz praktisch.“ Wenn es auch wieder in beiden Hallen eng zugehen wird.

Die Herren starten schon wieder einen Tag früher, also am 8. Januar, aber auch in der Halle (auch hier Zeit und Ort auf der HP), mit der Vorbereitung für die kommende Saison. Sobald es geht, wollen die Verantwortlichen aber wieder raus. „Mit der Menge an Spieler können wir in der Halle nicht effizient trainieren“, weiß Headcoach Jürgen Doh und er hofft, dass dann, Mitte Januar, das Wetter mitmacht.

Allerdings hoffen erst einmal alle auf Schnee. Weiße Weihnachten sind zwar unwahrscheinlich, aber ein weißes ICE-Bowl Scrimmage, das hätte was. Stattfinden wird das am 20. Januar auf dem Kunstrasenplatz in der Mercedesstraße. Beginn bereits um 14 Uhr mit dem gemeinsamen Warm-up.