Silver Arrows melden: 1.000 Karten bereits verkauft

Verein

Bereits nach dem Teamvorverkauf vermelden die Stuttgart Silver Arrows das erreichen der magischen Grenze von 1.000 Zuschauern. Damit verbleiben nur noch etwas über 500 Karten für die Cheerleading Meisterschaft am 1. Februar. Der Vorverkauf für Interessierte startet dabei ab dem 4. Januar über die Homepage: www.cheer-bawue.de.

 

 

Das hatten die Verantwortlich gehofft, aber nicht zwingend erwartet. „Dass schon im Teamvorverkauf die 1.000 Ticket-Grenze gefallen ist freut mich sehr“, lächelt Sergio De Pilla, Chef-Organisator der Meisterschaft. Auf der Basis können die Arrows nun auch besser kalkulieren. „Jetzt müssen wir nur noch den eigentlichen Vorverkauf ankurbeln und bewerben“, ergänzt er.


In der SCHARRena finden am 1. Februar die offiziellen Cheerleading Meisterschaften des American Football und Cheerleading Verbandes Baden-Württembergs statt. Die Meisterschaft findet damit nach fast 10 Jahren endlich mal wieder in der Landeshauptstadt statt. „Es ist eine Ehre für uns, die Meisterschaft ausrichten zu dürfen“, findet De Pilla und ergänzt „aber auch ein großer organisatorischer Aufwand, der jetzt in die spannende Phase geht.“


Damit auch Fans und Freunde des Cheerleadingsports eine Chance auf Tickets haben, haben die Silberpfeile auf der offiziellen Homepage der Veranstaltung (www.cheer-bawue.de) einen Ticketshop gestaltet, der ab Samstag geschaltet wird und somit der Ticket-Verkauf dort startet. „Wir bedauern, dass die Haupttribüne schon ausverkauft ist, aber auch die Nebentribünen bieten bei 12 EUR Eintritt eine gute Sicht und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.


Genauere Informationen zu den Ticketpreisen finden sich auf der Homepage.