Tübingen Red Knights

Gegner Herren

Im Herbst 1992 wurden die Red Knights als Verein gegründet und 1993 als Football-Abteilung in den SV Poltringen aufgenommen. 1994 wurde die erste Saison der Poltringen Red Knights in der Bezirksliga Baden-Württemberg mit dem Meistertitel abschlossen. 1996 wechselten die Red Knights den Verein und wurden eine Abteilung des SSV Wendelsheim. Durch diesen Wechsel erfolgte eine Namensänderung in Rottenburg Red Knights. 1998 errang der Verein die Meisterschaft in der Oberliga Baden-Württemberg und stieg in die Regionalliga Mitte auf. Im Jahr 2000 stiegen sie nach nur einem Unentschieden, ohne Niederlage in die 2. Bundesliga Süd auf.

2001 erreichten die Red Knights den vierten Platz der 2. Bundesliga Süd. Ab 2002 ging es auf Grund von etlichen Spielerabgängen und der schwierigen Nachwuchssituation abwärts. 2005 musste aufgrund Spielermangels der Spielbetrieb der 1. Mannschaft eingestellt werden. 2006 übernahm der ehemalige Spieler Cesare De Pauli die Head-Coach Position.

2010 wurde der Umzug nach Tübingen als Abteilung beim Verein SSC Tübingen beschlossen. 2011 starteten die Red Knights Tübingen erneut in der Landesliga Baden-Württemberg. Dieses Jahr wird als eines der erfolgreichsten angesehen. Mit einer „Perfect Season“, Flag-, B- und A-Jugend, also drei Jugendmannschaften, mehr als 100 Mitgliedern und einem neuen Sportplatz beim SSC Tübingen mit einer festen Footballmarkierung und Footballtoren.

Die Saison 2014 bestritt das Team sehr erfolgreich und schaffte den Aufstieg in die Oberliga. Dort hatten sie auch einen guten Start, doch am Ende mussten sie den Verletzungen Tribut zollen und landeten unsanft auf dem 6. Platz, das aber immerhin punktgleich mit dem 4. Platz der Tabelle.

Hier geht es zur Homepage der Tübingen Red Knights.


Bisherige Begegnungen:

Jahr/Ort Ergebnis
2015 @ Silver Arrows 46:00
2015 @ Tübingen Red Knights 10:16
2004 @ Silver Arrows 06:32
2004 @ Rottenburg Red Knights 14:06
2000 @ Silver Arrows 12:43
2000 @ Rottenburg Red Knights entf.
1999 @ Silver Arrows 16:27
1999 @ Rottenburg Red Knights 38:12