Freiburg Sacristans

Gegner Herren

Die 1844 Freiburg Sacristans gibt es seit 1991. Nach einjähriger Vorbereitungsphase tritt das Team um Headcoach Raymond Fouillet 1992 in der Verbandsliga Baden-Württemberg an. Mittlerweile als Abteilung an die Freiburger Turnerschaft von 1844 angegliedert, gelingt dem Team fast eine große Überraschung. Nach einer Vorrunde ohne Sieg wird man ungeschlagen Rückrundenmeister und verpasst nur knapp den zweiten Platz. Danach folgen zwei ernüchternde Jahre und man entschließt sich 1995 in der Landesliga zu starten. Dort, bzw. durch Ligareform später in der Verbandsliga, spielen die Sacs von mal zu mal erfolgreicher bis 1998. Doch nach nur einem Jahr Oberliga starten die Freiburger 2000 wieder in der Verbandsliga.

2001 sorgen die Sacs für einen Paukenschlag. Sie starten in der Schweizer Nationalliga, der höchsten – weil der einzigen – Schweizer Spielklasse, beenden die Saison aber auf dem achten Platz. Damit ist der Ausflug in die Schweiz aber auch schon wieder beendet. Lieber startet man 2002 erneut in der Verbandsliga und werden wieder einmal Vizemeister. 2003 wird dafür ein gutes Jahr. Die Sacs können während der Saison ungeschlagen bleiben, allerdings gab es zwei mal ein Unentschieden. Im Aufstiegsspiel gelingt dann gegen die Lauda Hornet ein 41:0 Kantersieg und damit der Aufstieg in die Oberliga. Dort ist Abstieg ist nie ein Thema. Im zweiten Jahr der Oberliga sieht es 2005 schon ganz anders aus. Anders im positiven Sinn. Es steht wieder eine Vizemeisterschaft an. Ein Umbruch im Team sorgt 2006 für einen Rückschlag. Es reicht aber für den Klassenerhalt. Und im Folgejahr geht es mit Schwung bis zum Aufstieg in die Regionalliga. Dieser Elan hält weiter an und das erste Regionalligajahr 2008 beenden die Sacs auf dem überraschenden 3. Platz. Dass dieser 3. Platz jedoch keine Eintagsfliege war, bestätigten die Freiburger 2009, als sie erneut Dritter wurden.

In 2010 trafen die Sacristans dann erstmals auf die Silver Arrows. Es gelgangen 2 Erfolge und Platz 4 in der Abschlusstabelle. Und für uns stand der Abstieg in die Oberliga an. Danach hielten sich die Sacs jahrelang in der oberen Tabellenhälfte der Regionalliga, bis es 2015 eng wurde. So eng, dass der Klassenerhalt in der Minitabelle gegen die punktgleichen Stampers knapp verpasst wurde.

Hier geht es zur Homepage der Freiburg Sacristans.


Bisherige Begegnungen:

Jahr/Ort Ergebnis
2015 @ Silver Arrows 07:37
2015 @ Freiburg Sacristans
12:22