Silver Arrows laden zum Hammer-Spiel

Herren

{mosimage}Ausgerechnet zum Saisonauftakt kommt der Tabellenführer in das Stadion Festwiese. Die Stuttgart Silver Arrows empfangen am Sonntag, 6. Mai, die Danube Hammers. Damit der Auftakt in die Heimspielsaison auch wirklich gut läuft, gibt es neben freiem Eintritt zum Spielbeginn Freibier, solange der Vorrat reicht. Das Spiel beginnt um 16.00 Uhr, da im Vorfeld ab 9.30 Uhr ein Jugend-Flag-Turnier stattfindet.

Auf dem Weg zum Titel empfangen die Stuttgart Silver Arrows am kommenden Sonntag, 6. Mai um 16.00 Uhr, den derzeitigen Tabellenführer und ersten Prüfstein der jungen Saison. Die Danube Hammers haben ihre beiden ersten Spiele in souveräner Manier gewonnen und dabei variables Spiel gezeigt, dass sie seit Jahren prägt. Nach dem Auftaktsieg gegen die Albershausen Crusaders (28:10) folgte ein Sieg bei den Badener Greifs (23:14), bei dem sie etwas mehr gefordert wurden.

?Wir sind garantiert ein harter Prüfstein für die Hammers, so wie sie einer für uns sind?, weist Headcoach Jürgen Doh Spekulationen auf einen hohen Sieg zurück. ?Auch im Football gilt: Das nächste Spiel ist immer das Schwerste! Auch wenn es bei uns mehr als 90 Minuten dauert, deutlich mehr.? Aufgrund der Spielweise der Danube Hammers wird vor allem die Defense gefordert sein, denn beim letzten Aufeinandertreffen konnte man sich knapp mit 17:14 gegen die Hammers behaupten. ?Sie haben ein variables Angriffspiel und sind sehr passsicher?, warnt Defensiv Coordinator Zach McCarty. Das Auftaktspiel gegen die Crusaders darf dabei nicht als Maßstab genommen werden. ?Wir dürfen uns darauf nicht ausruhen und erwarten, dass jeder Gegner uns das Spiel so leicht macht?, stößt Doh ins gleiche Horn.

Da das erste Heimspiel ausgerechnet in die Zeit des Frühlingsfestes fällt, empfehlen die Arrows auf den ÖPNV umzusteigen. Da die U11 bis zur Schleyer-Halle fährt, sind es von dort nur wenige Gehminuten zum Stadion Festwiese. Die Parkplätze vor dem Stadion reichen erfahrungsgemäß nicht für alle. So bleibt den restlichen Besuchern nur das kostenpflichtige Parken auf dem Parkplatz P9 (4,00 Euro).

Dafür verzichten die Arrows auf den Eintrittspreis zum ersten Spiel und spendieren zudem noch eine Runde Freibier für die Fans zum Spielbeginn. ?Wir läuten damit sozusagen die Feierlichkeiten ein?, gibt Doh schmunzelnd zu. Die Party kann dann nach dem Spiel auf dem Wasen fortgesetzt werden. ?Da lohnt sich die Anfahrt mit dem ÖPNV gleich doppelt!?

Vor dem Spiel der 1. Mannschaft startet auch die Flag-Jugend in die Saison. Jedoch ist die Erwartungshaltung der Verantwortlichen nach einem massiven Umbruch eher bedeckt. ?Wir erwarten nur, dass die Jungs Spaß haben und lernen?, gibt Doh an. Die Titelverteidigung ist in der Zielsetzung jedenfalls vorerst nicht zu finden.