ICE-BOWL-Scrimmage zur Saisonvorbereitung

Herren

{mosimage}Ein Trainingsauftakt mit 35 Spieler bei den Stuttgart Silver Arrows und viele neue Gesichter, schüren bei den Verantwortlichen die Hoffnung eine erfolgreiche Saison. Das Ziel ist die Meisterschaft, die Basis dafür die Vorbereitung. Zu Beginn lockt jedoch ein besonderes Trainingsspiel. Am 27. Januar soll ab 14.00 Uhr der Spaß dominieren.

Noch vor dem ersten Freundschaftsspiel treten die Herrn der Stuttgart Silver Arrows zu einem Kräftemessen an. Gegner sind ehemalige Spieler der Silver Arrows, bzw. deren Gründungsvereine. In einem Trainingsspiel, auch Scrimmage genannt, stellen die ?alten Herren? den ersten, jedoch nicht ganz so ernsten Prüfstein dar.

?Wir befinden uns gerade im Beginn der Vorbereitungsphase?, erklärt Headcoach Jürgen Doh. Das anstehende Scrimmage stellt dabei eine angenehme Abwechslung im Trainingsalltag dar. ?Zum Glück passt sich das Wetter unserem Motto an?, freut sich Organisator Olaf Zimmermann, der selbst auf der anderen Seite des Footballs für die ?alten Herren? auflaufen wird. ?Das ICE-BOWL-Scrimmage soll eigentlich ab sofort unseren Trainingsauftakt an der frischen Luft einläuten?, so Zimmermann. Das zu Beginn wahrscheinlich noch aktive Spieler und Jugendspieler der Arrows aushelfen müssen, wird bewusst in Kauf genommen. ?Ziel ist es, dass dieser Event jedes Jahr stattfindet und dann mehr und mehr Ehemalige dazu eingebunden werden.? Zimmermann weist zusätzlich darauf hin, dass das Spiel in lockerer Atmosphäre stattfinden soll. Passend dazu servieren die Arrows zum Spiel keine isotonischen Getränke, sondern Glühwein. ?Für die Spieler wird auch Wasser zur Verfügung gestellt?, fügt Zimmermann zwinkernd hinzu. Schließlich wollen die Arrows unnötige Verletzungen auf beiden Seiten des Balls vermeiden.

Die Spieler werden sich um 13.00 Uhr treffen und gegen 14.00 Uhr mit dem gemeinsamen Aufwärmen beginnen um eben anschließend das Scrimmage abzuhalten. Im Anschluss daran treffen sich alle zum gemeinsamen Ausklang im Clubraum. Als Spielort haben die Silberpfeile von der Stadt den Trainingsplatz erhalten. Der Kunstrasenplatz liegt direkt gegenüber dem Gottlieb-Daimler-Stadion. Auch die Zuschauer werden natürlich mit wärmenden Getränken versorgt.