Sondertraining mit den Lions oder auch „Du hast mich 1000 Mal belogen…“

Cheerleader

Am Samstag dem 12.08.06 hieß es mal wieder „früh“ aufstehen für die Mädels von „Great Orange Fire“. Um 11 Uhr war Treffpunkt mit den Schopfheimer Lions an der Trainingshalle in Plieningen. Hochmotiviert machten wir uns daran, eine Halbzeitshow für das am nächsten Tag angesetzte Heimspiel unserer Herrenmannschaft zusammenzustellen. Nach einer kurzen Stärkung zur Mittagszeit ging es dann auch schon wieder weiter mit dem Training.
Alle wunderten sich, wie schnell so ein Tag doch zu Ende geht, als man um 18.00 Uhr schon zum Gehen ermahnt wurde.
Doch damit war der gemeinsame Tag noch lang nicht vorbei. Kaum beim nahegelegenen Vereinsheim angekommen, machten sich auch schon einige an die Arbeit und fingen an zu kochen.
Nach dem Abendessen ging es dann zum gemütlichen Teil des Abends über: Abenprorgramm. Um unsre Stimmen für den nächsten Tag schon einmal zu trainieren gab es Karaoke. Mit viel Spaß und einigen mutigen Gesangs- und Tanzeinlagen wurde dieser Tag dann beendet, als alle ziemlich erschöpft in ihren Schlafsäcken lagen.
Der nächste Tag fing nicht viel anders an. Mit Musik und guter Laune wurde man schon ziemlich früh wieder aus dem Schlaf gerissen.
Nach gemeinsamen Frühstück und Putzen der Schlafstätte machten sich die beiden Teams auch schon auf den Weg nach Bad Cannstatt zum Heimspiel. Dort feuerten Sie gemeinsam die Herren an und boten dem tollen Publikum eine spektakuläre Halbzeitshow.
Wir, „Great Orange Fire“ möchten uns bei den Lions für dieses schöne und lustige Wochenende bedanken. Bis bald  !