Begeisterte Konzertbesucher bei unserem (Great Orange Fire) Auftritt im Theaterhaus Stuttgart:

Cheerleader

Freitag 19.05.2006

 

 

 

19:00 Uhr:

Gut gelaunt und mit gepackter Tasche für den bevorstehenden Auftritt, schlenderte ich zum gemeinsamen Treffpunkt.

Freudig wurde ich von den anderen begrüßt und wir tauschten unsere Erlebnisse des Tages aus.

Unsere Coaches erwarteten uns schon, jedoch mit einer unerfreulichen Nachricht: kurzfristige Programmänderung! Katja (einer unserer Flyer- Person, die oben auf der Pyramide steht) hat sich im letzten Training verletzt und fällt heute aus. Also gingen wir das geänderte Programm durch, stellten um und änderten einige Pyramiden.

20:00 Uhr:

Nach einer ?abwechslungsreichen? Fahrt kamen wir beim 3. Versuch endlich am Theaterhaus an.

 

Nebenher den organisatorischen Anweisungen der Coaches folgen und dann ging s auch schon hinter die Bühne.

Jetzt schnell umziehen, aufwärmen und dehnen- die Zeit drängt.

Als die Band ?4 your soul? ihren Auftritt für eine Pause unterbrachen, waren wir an der Reihe. Mit Power und Spaß zeigten wir unser Programm und das Publikum war begeistert von unserem Auftritt, der einer Mischung aus Tanz-, Stunt-, und Tumbling-, (Bodenturnelementen) entsprach.

 

 

22:00 Uhr:

 

Im Anschluss gestalteten wir noch einen weiteren Höhepunkt des Abends, das Gewinnspiel, mit.

Die Gewinner waren sichtlich begeistert ihre Preise von Cheerleadern entgegenzunehmen.

Leider hatten nicht alle die Gelegenheit dem 2. Teil vom Konzert zu lauschen, denn einige mussten am nächsten Morgen früh los, zum Sondertraining nach Schopfheim.

Trotz des doch sehr turbulenten Abends ist es wieder einmal toll gewesen, zusammen mit dem Team ?Great Orange Fire? einen Auftritt zu machen und unsere gemeinsame Freude an dem Sport zu zeigen!