Silver Arrows und Scorpions feiern Football-Fest auf der Waldau

Herren


Das Event im GAZi-Stadion – Doubleheader mit den Silver Arrows.

{mosimage}Am Samstag den 13. August feiern die Silver Arrows zusammen mit den Stuttgart Scorpions wieder ein großes Football-Fest im GAZi-Stadion auf der Waldau. Zuerst treten ab 15.00 Uhr die Silberpfeile gegen die Wiesbaden Phantoms in der Partie der 2. Bundesliga an, ehe sich ab 19.00 Uhr die Skorpione mit den Saarland Hurricanes in der GFL messen.

Nachdem bereits im vergangenen Jahr die Veranstaltung von beiden Seiten als Erfolg gewertet wurde, haben sich die Silver Arrows und die Stuttgarter Scorpions auch in diesem Jahr entschieden einen Doubleheader zu veranstalten. Mit zwei Begegnungen aus den beiden höchsten Football-Ligen in Deutschland bieten die Stuttgarter ein erstklassiges Football-Programm, dass auch in der Rahmenveranstaltung gebührende Anerkennung findet.

Während die Stuttgart Silver Arrows den Klassenerhalt wohl verpasst haben, kämpfen die Scorpions noch um einen Play-off-Platz. Das hindert die Silberpfeile jedoch nicht daran, vor zahlreichem Publikum und der Atmosphäre des GAZi-Stadions das Beste zu geben. Viele Spieler erinnern sich sicher noch mit einem warmen Gefühl in der Magengegend an den letzten Auftritt auf der Waldau. Damals ging es im Aufstiegsspiel gegen die Deggendorf Black Hawks. Mit einem 0:39 im Hinspiel hatten die Stuttgarter schon alle Chancen auf den direkten Aufstieg verspielt, doch vor grandioser Kulisse starteten sie eine unvergleichliche Aufholjagd. Am Ende fehlten bei dem 34:0 Sieg nur 6 magere Pünktchen zur Sensation.

Damals hatten die Silver Arrows mit attraktivem Football die Zuschauer auf ihre Seite gezogen. Das hoffen sie natürlich am Samstag zu wiederholen.

Die Stuttgart Scorpions können mit einem Sieg über die Hurricanes einen weiteren Platz in der Play-off-Tabelle nach oben rutschen. Nach dem Sieg der Canes gegen die Unicorns aus Schwäbisch Hall haben sich die Saarländer zwar etwas abgesetzt, aus der Reichweite sind sie jedoch nicht. Und auch Schwäbisch Hall bleibt nun erreichbar. Da man in der Woche darauf in Saarbrücken ran muss, wäre es ein Vorteil mit einem Sieg im Rücken dort anzureisen.

Nach der Umstellung der Offensive, läuft es bei den Scorpions nun besser. Der Sieg gegen die Dresden Monarchs aus der GFL-Nord sollte für den nötigen Auftrieb sorgen, um den zweiten Heimspielsieg perfekt zu machen.

Und damit die beiden Stuttgarter Teams auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung ihrer Fans im heimischen Stadion bauen können, gibt es erneut reduzierte Eintrittspreise mit freier Platzwahl auf der Haupttribüne! Das Spiel der Silver Arrows kann man bereits für 5,– bzw. ermäßigt 4,– Euro verfolgen, für das Scorpions-Spiel gilt nach wie vor der reduzierte Eintritt von 10,– bzw. ermäßigt 8,– Euro und beide Spiele zusammen und damit ca. 5 Stunden Football gibt es schon für 12,– bzw. 10,– Euro!

Dauerkartenbesitzer der Silver Arrows müssen natürlich zum Spiel gegen die Phantoms nichts zuzahlen. Gleiches gilt für Freikartenbesitzer.