Saisonvorbereitung läuft auf Hochtouren

Herren

{mosimage}

In den kommenden Wochen treffen die Silver Arrows in der Vorbereitung auf namhafte Gegner. Nach dem Aufstieg in die 2. Bundesliga-Süd ist das vorrangige Ziel der Klassenerhalt. Um dies zu erreichen ist die Vorbereitung hart wie nie.

Am kommenden Sonntag messen sich die Silver Arrows mit den Schwäbisch Hall Unicorns. Allerdings auf freundschaftlichem Niveau, in Form eines Trainingsspiels (Scrimmage). Sowohl die Herren als auch die Jugend versucht sich damit auf die kommende Saison vorzubereiten. Als Gegner sind die Unicorns sicherlich erst einmal in beiden Bereichen eine Nummer zu groß. Aber dies kann bei einem Scrimmage, also der Vorbereitung auf die Vorbereitung kein Hindernis sein. Vielmehr bietet es beiden Mannschaften zahlreiche Unterbrechungsmöglichkeiten, um Fehler direkt auf dem Feld ausmerzen zu können.

Richtig los geht es dann für die Herren vom 18. bis zum 20. März, wenn Sie sich zum Trainingslager bei den Danube Hammers treffen. Der Regionalligist hatte in der letzten Saison den Silver Arrows nur knappe Siege gegönnt. Aufgrund einer ähnlich professionellen Einstellung erhoffen sich die Coaches Impulse für beide Teams.

Als Ziel für die kommende Saison stellen die Coaches den Klassenerhalt an erster Stelle. "Die Saison wird nicht leicht werden und wir werden für den Klassenerhalt viel arbeiten müssen", stellt der 1. Vorsitzende Jürgen Doh fest.

Die Wochen danach werden sicherlich noch einiges Änderungspotential für die "neue" Coaching-Crew mitbringen. Nach dem Rückzug von Headcoach Mpaxevanidis, teilen sich nun Offensiv-Coordinator Matthias "Magic" Wahl und Defensiv-Coordinator Andreas "Clint" Bögner dieses Amt. Unterstützt werden sie weiterhin von Line-Coach Mario Hoffmann und Spezialteam-Coach Steffen Jess. Vervollständigt wir das Team durch Jürgen Doh, der das Scouting (Gegner beobachten/analysieren) und die Unterstützung der Coaches übernehmen wird.